Aktuell

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!!

Das vorgezogenen Spitzenspiel gegen SK Sodingen Castrop 2 gewinnt die Erste mit 2,5:5,5
Eine moderate Vorbereitung und der gute Mannschaftsgeist, erneut mit voller Kapelle angereist, führten auch diesmal zum Erfolg. Markus, Tobias, Michael und Ralf setzen ihre gute Saison mit Siegen fort. Daniel konnte leider keinen Punkt ergattern. Alle anderen Partien endeten Unentschieden.
Mit 12 Mannschaftspunkten aus 7 Spielen grüßen wir von der Tabellenspitze. Eine nicht ganz alltägliche Situation für den SV Eichlinghofen in der Verbandsliga.
Das Thema Abstieg ist naturgemäß vom Tisch. Und das Thema Aufstieg? Zunächst muss die 7. Runde in der Liga komplettiert werden und dann wären noch zwei Mannschaftskämpfe zu bewältigen. Am 18. März geht es zu Hause gegen den SV Erkenschwick 2 weiter.

Erste gewinnt gegen SF Essen Werden

Mit 4.5-3.5 gewinnt die erste Mannschaft ihren Heimkampf gegen SF Essen-Werden. Mit 8 Mannschaftspunkten nach 5 Runden liegt sie derzeit auf Rang 2 in der Verbandsliga. Punktgleich mit SK Sodingen/Castrop 2, die mit zusätzlichen 1.5 Brettpunkten auf Rang 1 sich wiederfinden.
Mit nur einer Niederlage ist die erste Saisonhälfte mehr als zufriedenstellend verlaufen. Das Ziel Klassenerhalt ist zum Greifen nah. Aber vielleicht wird es auch mehr?!
Gegen SV Bönen geht es am 4 Februar weiter.

Zum wiederholten Mal konnte die Mannschaft komplett antreten.
Gewonnen hat Markus Watzlawek, Tobias Schütte, Michael Brockmann und Ralf Gitschel. Dimitir Dekhtyaryuk steuerte ein Unentschieden bei. Keine Punkte holten Andreas Kropp, Daniel Dreier und Sebastian Wloka.  

Michael Brockmann gewinnt Neujahrsschnellschachturnier bei FS98

Das traditionelle Neujahrsturnier im Schnellschach des Dortmunder Vereins FS98 konnte souverän Michael Brockmann gewinnen.
In der lezten Runde fehlte Michael ein Unentschieden zum Turniersieg. In einer ausgekämpften Partie gelang ihm dies gegen den Vereinskameraden Ingo Zachos.

Mit 6.5 Punkten aus 7 Partien ein klarer erster Platz. Ingo landete mit 4.5 Punkten auf Rang 5. Insgesamt nahmen 22 Spieler am Turnier teil.
  

Osterblitzturnier am 13.04.2017 in der AWO Eichlinghofenab 19:30 Uhr

Unser diesjähriges Osterblitzturnier findet am Gründonnerstag, den 13.04.2017 ab ca. 19:30 Uhr bei uns in der AWO an.
Hierzu sind alle Schachfreunde, auch gerne Gäste aus anderen Vereinen, Freunde und Bekannte herzlich eingeladen!
Über zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Am Donnerstag, den 06.04.2017, also eine Woche vor dem Osterblitzturnier, können wir zudem
bei entsprechender Interesse unser monatliches Blitzturnier am ersten Donnerstag im Monat
durchführen, diesmal dann quasi als "kleines Vorbereitungsturnier" zum Osterblitzturnier.

Weihnachtsblitzturnier 2016

Der SV Eichlinghofen lädt zum Weihnachtsblitzturnier 2016 ein!

Das Turnier findet am Donnerstag, den 22.12.2016 in der AWO Eichlinghofen, Stockumer Str. 434 statt.
Turnierbeginn ist um 20:00 Uhr. (Wir bitten um pünktliches Erscheinen um 19:30 Uhr, spätestens bis 19:45 Uhr.)

Gäste sind herzlich willkommen!!
Es werden wie immer weihnachtliche und schachliche Preis ausgespielt.

Blitzschach

Der Schachverein lädt seine Mitglieder und Freunde jeden 1. Donnerstag im Monat zum Blitzschach ein.

Jahreshauptversammlung 2016

Auf der Jahreshauptversammlung des Schachvereins Eichlinghofen 1935 wurde Michael Brockmann als neuer 1. Spielleiter in den Vorstand gewählt.

Bestätigt wurden Werner Aust als 1. Vorsitzender und Pressewart, Martin Witthaus als 2. Vorsitzender, Peter Gitschel als Kassierer und Daniel Dreier als 2. Spielleiter.

Werner Aust sprach Oliver Horenburg für die geleistete Arbeit als 1. Spielleiter, Mannschaftsführer der 2. Mannschaft und für die Erstellung des Saison-Begleitheftes seinen Dank aus.

Im Vordergrund der Versammlung standen die Aufstiege der 1. Mannschaft in die Verbandsliga und der 4. Mannschaft in die Kreisliga.

Jahreshauptversammlung 2016

Der Schachverein lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2016 am Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 19.30 Uhr in das Vereinslokal ein.

(AWO-Haus Schwerter, Stockumer Str. 434)

Themen: Berichte des Vorstands und Wahlen

Aufstieg perfekt!

Mit einem Kantersieg beim Tabellenschlusslicht gelingt unserer Ersten die vorzeitige Meisterschaft in der Verbandsklasse 2.

Auf der Reise nach Ickern begleitete uns schon die Hoffnung, bereits am vorletzten Spieltag der Verbandsklasse die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga dingfest machen zu können. Ein hoher Sieg sollte her, sodass die Chancen für die Konkurrenz aus Recklinghausen nur noch theoretischer Natur sein sollten. Dies ist uns mit einem nie gefährdetem 7:1 Erfolg gegen einen stark ersatzgeschwächten und damit völlig überforderten Tabellenletzten recht leicht von der Hand gegangen. Da der Verfolger, die Recklinghäuser Schachgemeinschaft Läufer Ost, seine Partie gegen Horst Emscher II nicht gewinnen konnte, sind auch alle rechnerischen Möglichkeiten uns noch von Platz Eins zu verdrängen verpufft.

Well done!