Rätsel

Einige unserer Mitglieder lieben Rätsel jeder Art und entwerfen auch selbst welche.
Für Autoren: BEREICH Rätselecke KATEGORIE Rätsel, bitte Titel = "XXX - Titel" mit X aus {0,1,...,9}

009 - Matt in Vier Zügen

Hier eine Erstveröffentlichung eines "normalen" Schachproblems von mir.

alt

Matt in 4 Zügen

009 - Großmeister im Quadrat

Hier nun sechs neue Rätsel mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Im folgenden sind die Namen von Schachgroßmeistern zu erraten. Hierbei sind im ersten Rätsel auf drei 3-buchstabigen Namen zu schliessen, im zweiten auf vier Vierbuchstabige, usw. Der jeweils erste Buchstabe in einer Zeile ist richtig, in allen weiteren Spalten sind die Buchstaben jedoch innerhalb der Spalte permutiert. Sortiert man die Buchstaben in jeder Spalte um, so liest man in den Zeilen jeweils den Namen eine Großmeisters aus einem bestimmten Land. In allen 6 Rätseln steht in der ersten ein Deutscher, der zweiten ein Ungar, der dritten ein Niederländer, der vierten ein Brite, der fünften ein US-Amerikaner, der sechsten ein Russe, der siebten ein Armenier und der achten Zeile ein Österreicher.

3*3

 L E X
 S 
 A   E
 R A U 

 4*4

 G 
 E W E
 L I K
 F 
 E R 
 N
 G
 K U A   O 

 5*5

 B 
 I B R T
 R V K 
 N
 N 
 P R 
 A 
 L T
 S I O U 
 S 
 E H A 
 E 
 I

6*6

 L 
 L M E A I
 A A 
 M R 
 O N
 T O 
 R 
 S L Y
 H 
 A 
 M   P
 K
 W
 K O B 
 A 
 O 
 L
 K I W M
 S N 

7*7

 P 
 I
 O O 
 N
 E 
 N
 M O A G
 G
 E R
 N 
 F 
 S M I E N
 H K J C S I R 
 F A L 
 B C 
 A
 K
 K I D E H Z 
 R
 A R R 
 P O O
 Y

8*8

 U 
 I M T 
 A K S N
 P A N B N K 
 C T
 T O R 
 Q A R C Y
 C O Z 
 I T K I H
 L A R I 
 A J E 
 N
 K O G A U S A H
 W O V J C 
 E O R 
 R 
 N 
 B A I S D V

008 - ein neues Spiel...

Hier nun ein Rätsel etwas anderer Art, man betrachte folgendes Spiel:

Zwei Spieler, ein zu Beginn leeres Schachbrett.
Weiß beginnt, indem er seinen König und einen oder mehrere seiner Steine aufs Brett setzt, allerdings so, dass sie durch schwarze Steine zu einer legalen (s.u.) Stellung ergänzt werden können.
Dann setzt Schwarz seinen König und beliebig viele seiner Steine aufs Brett, sodass:

  1. eine legale Stellung entsteht, d.i. eine Stellung, die aus der Ausgangsstellung durch eine Abfolge von legalen Zügen erreicht werden kann, anders gesagt eine Stellung, die in einer Schachpartie vorkommen könnte.
  2. der Wert seiner Steine, gerechnet in Bauerneinheiten (wie üblich mit S=L=3, T=5, D=9, K=0) den der weissen Steine nicht übersteigt. Beispiel: Setzt Weiß seinen König und drei Bauern ein, kann Schwarz danach maximal einen Läufer, einen Springer oder bis zu 3 Bauern einsetzen.
Danach beginnt aus dieser Stellung eine Schachpartie, Schwarz (!) hat den ersten Zug.

Wie ist dieses Spiel theoretisch zu bewerten, gewinnt Schwarz stets oder kann Weiß Remis halten oder sogar gewinnen?

 

P.S. 19. Juli: Obige Formulierung der Aufgabenstellung im Sinne der Eindeutigkeit angepasst.

007 - Stellungspuzzle

Mein nächstes Rätsel sollte diesmal wirklich etwas schwieriger sein und steht als PDF (ca. 30KB) zum Download zur Verfügung. Viel Spass.

Rätsel 007

PS.: Da hatte sich doch der Fehlerteufel eingeschlichen. Der Link sollte jetzt auf eine korrekte Version des Rätsels führen. (Weiße Werte auf der 2./3. Reihe).